MI 02.10. – SANDERGROUND – Zum Tag d. Deutschen Einheit

MI 02.10.19 – 22 Uhr – 7€ *
Kulturbetrieb Zappa, Stuttgarter Straße 3, 73525 Schw. Gmünd

SANDERGROUND – Zum Tag d. Deutschen Einheit
Genre: Elektronische Musik – House, Techhouse, Techno

Braunbeck(Berlin / Sol Eterno / O*RS)
kriZe(Kulturbetrieb ZAPPA)
Leo Beltramo b2b Sebastian Freund (WEVIEW)
Smüĸ (Drum’n’Bass Set)

Info:
Zum Tag der deutschen Einheit servieren wir leckere, musikalische Happen – wohl portioniert und scharf im Abgang.
Zum einen kommt endlich mal wieder Braunbeck in die heiligen Hallen des ZAPPAs. Ist schon ne Weile her, dass er uns aus der Hauptstadt besuchen kam. Seitdem ist jede Menge passiert, man kann sagen, er ist tatsächlich im dicken B. angekommen und Gigs auf der ganzen Welt pflastern seinen Weg. Produktionstechnisch geht es voran und auch sein spannendes Label „Sol Eterno“ ist mittlerweile bei Katalognummer 09 angekommen. Dazu macht er, wenn er kann, die Berliner Clubs wie Watergate, About.Blank oder Sisyphos unsicher und gerade erst durfte er im Circoloco auf Ibiza neben Amelie Lens, Ben Klock oder Paco Osuna den Mainfloor bespielen.
Den Anfang des Abends übernimmt kriZe mit einem deepen WarmUp, übergibt das Steuer an die großartigen Stuttgarter Leo Beltramo b2b Sebastian Freund sowie Braunbeck, bevor SMÜK am Ende der Nacht nochmal ein Drum’n’Bass Set raushauen wird.

Dazu reichen wir im Aussenbereich wieder Food und hoffen wir sehen uns am 02.10. im ZAPPA.

* Mit Schüler- / Studentenausweis 2€ Rabatt – Mit GD-Bonus Karte immer 5€ Eintritt

Braunbeck