Story


Kulturbetrieb ZAPPA – Kunst – Sand – Musik

Im Mai 2017 eröffnete in Schwäbisch Gmünd, ca. 50 km vor den Toren Stuttgarts, eine neue Kunst-, Kultur- & Musik-Location, die als Plattform für Musik- und Kulturschaffende aus verschiedensten Bereichen dienen soll.

Träger des Ganzes ist der gemeinnützige Verein Sandtogether e.V. aus Schwäbisch Gmünd, der supportet durch die Stadt Schwäbisch Gmünd, für Kultur- & Musikinteressierte Leute in und um Schwäbisch Gmünd, als neuer Anlaufpunkt positioniert werden soll.

Konzerte, Parties, Performances, Hörspiele, Theater, Workshops, Lesungen, Poetry Slams, Jam-Sessions, Ausstellungen uvm. sollen hier in einem professionellen sowie authentischen Umfeld passieren können. Kreative sollen sich hier wohl fühlen und den Kulturbetrieb Zappa als neues zu Hause ins Herz schließen.

Zusätzlich gibt es das offene Sandlabor, welches jeden Donnerstag ab 18 Uhr und bei freiem Eintritt eine offene Stage bietet und jeder der sich gerne verwirklichen möchte, kann das nach Voranmeldung per Mail (sandlabor@kulturbetrieb-zappa.org) tun.
Neben vielen kulturellen Aktivitäten, sind die Events natürlich ein wichtiger Eckpfeiler für die brandneue Kulturstätte. Hier liegt der Fokus, wie bei den bisherigen Sanderground Events, die die letzten Jahre vom Verein im alten Gmünder Waisenhaus veranstaltet wurden, im elektronischen Musikbereich. Allerdings werden diese mit Veranstaltungsreihen au dem Bereich Reggae Dancehall, Balkan Musik, Indie/Rock/Metall, Soul/Funk, D’n’B etc. ergänzt, um auch andere Spielarten der Musik Genregerecht zu versorgen.

Ansonsten wurde beim Aufbau der Location auf wichtige Säulen der Gastronomie und Technik gesetzt und man hat beim Soundsystem, Licht-Anlage und Gastrobereich nicht gespart und versucht etwas amtliches in die Welt zu setzen. So baute die Lichtschmiede Visiocollect zB. eine moderne LED Decke ein, die für die Region sicher einmalig ist, ein Topaktuelles Soundsystem wurde installiert, fest verbaute Beamer und Sandtische sind fester Bestandteil des Clubs und können auch gerne jederzeit von den Gästen genutzt werden. Auch wurde in die technische Infrastruktur investiert und genussvollen Live-Konzerten steht technisch nichts im Wege. Es bleibt spannend.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken