SANDERGROUND – Halloween Edition 2018

MI 31.10.2018 – 23:00 Uhr – 7€
Kulturbetrieb ZAPPA – Stuttgarter Str. 3 – 73525 Schwäbisch Gmünd (https://goo.gl/maps/ArN38ZGpPDz)

SANDERGROUND – Halloween Edition
Eintritt Frei: Mit dem Ticket, des zuvor am Abend im ZAPPA stattfindenden Wer schreit verliert – die 4te Krimi-, Sand-& Grusellesung

23:00 Uhr – SCHERU a.f.k.a. ROODY b2b Azaro
01:00 Uhr – Past Vision -live- (Eyes of the owl)
02:30 Uhr – kriZe b2b Alex Bartz
04:30 Uhr – Robert Uphofft

Info:
Halloween steht in dieser Nacht auf dem Programm und das heisst für alle SANDERGROUND-Kenner, eine wahnsinnige Nacht, wilder Tanz und glückliche und ausgelassene Gesichter.
Wir fangen diesmal etwas später, um elf Uhr an, da im Vorfeld die Grusellesung gepaart mit Sandmalerei, „Wer Schreit Verliert“, stattfinden wird. Alle Partygänger sind hierzu natürlich auch eingeladen, dieser Kulturveranstaltung im ZAPPA beizuwohnen.
Ab Elf dann startet natürlich der alljährliche Halloween Wahnsinn mit einem spannenden Programm, guten DJs und einem geilen Live Act, der zum ersten Male bei uns spielen wird.
Past Vision ist ein gebürtiger Gmünder, den es dann in seine eigentliche Heimat Griechenland gespült hat. Dort entwickelte er sein Faible für elektronische Musik, produzierte viele viele Tracks und spielte als DJ sowie Live-Act jede Menge Gigs in angesagten, griechischen Elektro-Clubs. Sein Repertoire ist wirklich beeindruckend und wir freuen uns auf sein Live-Set und ihn für uns entdeckt zu haben.
Dazu gesellen sich die Herren kriZe & Alex Bartz b2b aus der Landeshauptstadt, ROODY, der sich mittlerweile in SCHERU unbenannt hat, b2b mit Buddy Azaro und zu guter letzt ein anderer Heimkehrer, wenn auch nur für kurze Zeit, Robert Uphofft, mit seinem ersten Solo-Auftritt bei einer Sanderground.
Wir denken es sind genug Zutaten für ein spannendes und mitreissendes, elektronisches Mahl. Und wer sich Halloween mässig bekleiden möchte, wird an der Kasse mit einem kurzen, blutigen Kurzen belohnt.

FB Link